Im hr-Sommerinterview betont der AfD-Fraktionsvorsitzende Robert Lambrou, dass es in seiner Fraktion keine Stasi-Methoden oder Bespitzelung gebe. Trotzdem will er die Parteikollegen, die diese Vorwürfe erhoben haben, nicht ausschließen.