Video

zum Video hessenschau kompakt von 12:50 Uhr

In Dietzenbach im Kreis Offenbach haben rund 50 Menschen offenbar absichtlich ein Feuer gelegt, um dann die alarmierten Einsatzkräfte anzugreifen. Polizei und Feuerwehr waren gegen Mitternacht gerufen worden, weil ein Bagger und ein Baucontainer brannten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, wurden sie massiv mit Steinen beworfen. Die Polizei forderte zur Unterstützung einen Hubschrauber an. Drei Verdächtige wurden festgenommen. Verletzte gab es nicht. + Hanau 100 Tage danach

Video

zum Video hessenschau kompakt von 12:50 Uhr

Lokomotive auf der Straße Am Landgericht Limburg hat am Vormittag der Prozess gegen drei Männer begonnen wegen gemeinschaftlichen Mordes sowie versuchten Mordes. Letztes Jahr im September soll einer der Angeklagten in Wetzlar einen 39-jährigen Gastronomen in seinem Auto erschossen haben - dessen Begleiter blieb unverletzt. Zum Auftakt des Prozesses räumte der 28 Jahre alte Angeklagte die Tat ein. Die beiden anderen Angeklagten sollen seine Komplizen gewesen sein.Sie streiten ihre Verwicklung in die Tat ab. Hintergrund der Tat soll Rache gewesen sein.

Video

zum Video hessenschau kompakt von 12:45 Uhr

Der Autobauer VW muss klagenden Diesel-Käufern Schadenersatz zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof im VW-Abgasskandal entschieden. Getäuschte Käufer, die das Geld für ihr Auto zurückhaben wollen, müssen sich aber die gefahrenen Kilometer anrechnen lassen. Die weiteren Themen: - Revisionsprozess in Darmstadt -Verpackungsmüll einsparen in Zeiten von Corona