Durch Hallen schlendern, Neuerscheinungen sichten, Lesungen besuchen - auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse kehrt ein Stück Normalität zurück. Es gelten aber besondere Corona-Regeln und Teile der Messe sind digital.