Am Donnerstag stellte Innenminister Peter Beuth (CDU) den Verfassungsschutzbericht 2017 vor. Das Ergebnis: In Hessen hat sich die Zahl der Anhänger der rechtsextremen Identitären Bewegung verdoppelt. In der AfD besteht zwar theoretisch ein Unvereinbarkeitsbeschluss mit dieser Bewegung, das hält Spitzenpolitiker der Partei aber nicht von öffentlichen Sympathiebekundungen ab.