Seit Montag wird vorerst nicht mehr mit Astrazeneca geimpft. Der Hintergrund sind aufgetretene Thrombosen der Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung. Das Vakzin wird derzeit geprüft. Nun stehen viele Fragen im Raum.