Südhessens Kliniken schlagen Alarm: Weil ihre Intensivstationen überbelegt sind, musste bereits ein Patient aus Darmstadt nach Fulda geflogen werden. Er wird nicht der letzte sein.