Morgens Schule, nachmittags Chef im eigenen Unternehmen: Mit 15 Jahren hat Felix Kläres aus Ober-Ramstadt schon seine eigene 3D-Druck-Firma. Jetzt hat er sich für den hessischen Gründerpreis beworben - als jüngster Bewerber aller Zeiten.