Drei Frauen und vier Männer bewerben sich am Sonntag um das Landratsamt im Kreis Marburg-Biedenkopf. Die Wahl wurde vorgezogen, weil SPD-Landrätin Kirsten Fründt Anfang des Jahres gestorben war.