Die Tourismusstadt Lorch im Rheingau ist seit Sommer von der Außenwelt abgeschnitten. Bürgermeister, Einzelhändler und Gastronomen toben deswegen -  Rettungskräfte sind wegen der Notfallversorgung besorgt.