Filmemachen ist teuer - normalerweise. Nicht aber beim Film "Irrtum", der zur Zeit in Hessen produziert wird. Dort arbeitet das ganze Team ehrenamtlich. Nun haben sie es beim Dreh aber mal richtig krachen lassen.