Rund 200 Menschen haben am Samstag in Frankfurt für eine freie und offene Wissenschaft demonstriert. Der "March for Science" richtet sich gegen einfache Antworten auf komplizierte Fragen.