Viele in Hessen sind wegen der schlechten Netzverbindung von der mobilen Außenwelt abgeschnitten. Der Wetteraukreis will dagegen etwas unternehmen und hat untersucht, wie viele Funklöcher es im Kreis tatsächlich gibt – mithilfe der Müllabfuhr.