Sozialberufe leiden unter dem Fachkräftemangel – auch Hebammen sind betroffen. Seit 2019 gibt es in Hessen einen Runden Tisch aus Experten, Politik und Betroffenen. Dort sollen Lösungen gefunden werden, um die Arbeitsbedingungen der Hebammen zu verbessern. Am Mittwoch ist eine konkrete Idee auf den Weg gebracht worden.