In der Nacht zum 2. Juni 2019 starb der Kasseler Regierungspräsident Lübcke nach einem Kopfschuss. Der mutmaßlich rechtsextrem motivierte Mord hat das Land aufgewühlt. Ein Blick auf die Ermittlungen zu dem Mord, der vor genau einem Jahr geschah.