Auch am Dienstag war der Verkehr nach Sturmtief "Sabine" noch beeinträchtigt, aber längst nicht mehr so massiv wie noch am Montag. Vor allem wurde mit dem Aufräumen begonnen.