Die Mitarbeiter des Klinikverbunds Gesundheit Nordhessen gehen ab Mittwoch für zwei Tage in den Warnstreik. Eine Notbesetzung in den Kliniken ist garantiert, planbare Operationen und Behandlungen werden aber verschoben, so die Klinikleitung.