Reporterin Sarah Plass schaut wieder bei der Bauernfamilie Fay bei Gießen vorbei. Diesmal gilt es, den Hühnern das richtige Eierlegen beizubringen. In den Hühnerstall kann man aber nicht einfach so reinplatzen, da muss höflich angeklopft werden.

Die Fays haben hunderte neue Junghühner und - anders als alle anderen vorher - wissen die neuen noch so gar nicht, wie das funktioniert mit dem Eierlegen. Philipp und seine Familie sammeln morgens die wild verstreuten Eier ein: eins nach dem anderen. Eine nerv- und zeitraubende Angelegenheit.

Es gibt auch sonst jede Menge zu tun: Der Weizen muss eigentlich dringend in den Boden. Da macht das Wetter aber nicht mit ... Und dann gehts auch noch ums große Ganze – die Demos der Landwirte kürzlich gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung werden mit anderen Junglandwirten am großen Tisch nachbereitet.