Der Krieg in der Ukraine ist rund um das Osterfest das bestimmende Thema vieler Predigten der Kirchen in Hessen gewesen. Sie riefen zu Hoffnung und Zuversicht auf. Viele Gottesdienste starteten schon sehr früh am Morgen.