Neele Schauer ist 19 und hat bereits für den Bundestag kandidiert. Bei der Hessenwahl am 28. Oktober darf sie nicht antreten, weil sie dafür zu jung ist. Am Wahltag wird über eine Verfassungsänderung abgestimmt, die das Mindestalter für passives Wahlrecht in Hessen von 21 auf 18 Jahre herabsetzt.