Die seit Donnerstag (11. November) neue Regelung besagt: Nur wer geimpft, genesen oder PCR-getestet ist, kann in Hessen am gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilnehmen und etwa ins Restaurant gehen. Doch was bedeutet das für die Branche?