Im Mittelalter grassierte die Pest in der mittelhessischen Stadt. Der Limburger Winfried Prokasky kennt sich bestens aus mit diesem dunklen Kapitel seiner Heimat und erzählt davon auf einer eigenen Stadtführung.

Der Startpunkt der anderthalbstündigen Führung liegt an der Plötze und führt am historischen Rathaus, der Statue „Die Tanzenden“ vorbei, über den Domberg und hin zur Stadtkirche.

  • Angeboten wird die Führung freitags und samstags.
  • Die Teilnahme kostet acht Euro, für Kinder vier Euro.
  • Teilnehmen können maximal 15 Personen.
  • Das Tragen einer Maske ist verpflichtend und der Mindestabstand von 1,50 Metern muss eingehalten werden.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Tourist-Info unter der Telefonnummer 06431 6166 oder der E-Mail-Adresse touristinfo@stadt.limburg.de.
  • Dabei müssen Namen und Adresse hinterlegt werden.