Drei Geschwister ertranken im Sommer 2016 in einem Dorfteich im nordhessischen Neukirchen. Seit Donnerstag steht der Bürgermeister vor Gericht, weil ein Schutzzaun fehlte. Eine Mitverantwortung wies er zurück.