Mehrere hundert "Querdenken"-Demonstranten sind am Samstag in Frankfurt gegen die Corona-Einschränkungen auf die Straße gegangen. Gegendemonstranten blockierten ihre Strecke. Die Polizei setzte mehrfach Wasserwerfer ein – gegen "Querdenken"-Demonstranten und Gegendemonstranten.