Wie ein UFO thront das Radom auf der Wasserkuppe. Die alte Radarstation des US-Militärs ist längst Museum, Wahrzeichen und manchmal auch ein Ort für Kunst und Kultur. Wie jetzt beim Auftakt der Radom-Konzerte.