Da hatte der Rapper Haftbefehl wohl einen seiner schlechteren Einfälle: Mit einer selbst zugefügten Schussverletzung ist der 34-Jährige nach hr-Informationen ins Klinikum Darmstadt eingeliefert worden. Jetzt droht ihm ein Ermittlungsverfahren.