Die Pandemie-geplagte Wirtschaft wird aus Sicht von Ministerpräsident Bouffier auch kommendes Jahr staatliche Hilfe brauchen. Im hr-Sommerinterview machte der 68-Jährige außerdem klar: Vorzeitig aufhören will er nicht.