Den zweiten Adventssonntag haben viele Menschen für einen Ausflug auf die verschneite Wasserkuppe genutzt. Die Betreiber treibt derweil die Sorge um, ob die Corona-Panemie die Wintersaison erneut ausbremst.