Lisa Goldschmidt, Wahloffenbacherin und Psychologin, setzt die Worte wie Bilder auf`s Papier. Die mehrfache Preisträgerin des Jungen Literaturforums Hessen/Thüringen begeistert Publikum wie Fachwelt gleichermaßen. Mit 25 legt sie ihren ersten Band mit Gedichten über Pina Bausch vor. Jetzt nutzt sie das Literaturstipendium des Landes Baden-Württemberg, um konzentriert an ihrem nächsten Zyklus zu arbeiten.