Der amerikanische Rapper Snoop Dogg machte zuletzt mit seinem Auftritt beim Super Bowl auf sich aufmerksam – dabei soll er im Stadion gekifft haben. Jetzt ist er in den hessischen Schlagzeilen, weil er einen Millionenbetrag in ein Cannabis-Start-up aus Mörfelden-Walldorf investieren will.