Im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke lassen die Ermittler nichts unversucht, um neue wichtige Spuren zu finden. Jetzt untersuchen die Ermittler auch das Feld neben dem Grundstück des Tatorts.