Die wirtschaftlichen Kollateralschäden der Corona-Krise treffen Hessen mit historisch einmaliger Wucht. Die Steuerschätzung geht von jahrelangen Einnahmeausfällen in Milliardenhöhe aus.