Sollen die Maghreb-Staaten Tunesien, Algerien, Marokko und darüber hinaus Georgien zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden? Nach Meinung der Bundesregierung: ja! Asylverfahren für Menschen aus diesen Ländern sollen so beschleunigt und dann auch mögliche Abschiebungen schneller durchgeführt werden. Vor allem für die Grünen im hessischen Landtag ein schwieriges Thema.