Kritiker werfen dem Gründer des Dosen-Apfelweins Nähe zu rechtsextremistischen Thesen vor. Kuhn hatte den 8. Mai als "keinen Tag der Befreiung" bezeichnet. Die Kelterei Krämer beendete die Zusammenarbeit.