Bunte Kleider, aufwändige Kostüme oder einfach oben ohne: Mehr als 5.000 Demonstranten sind am Samstag beim Christopher Street Day durch Frankfurt gezogen. Vor zehntausenden Zuschauern setzten sie sich für die Akzeptanz sexueller Minderheiten ein.