Über tausend Flugzeuge haben im vergangenen Jahr gegen das Nachtflugverbot verstoßen. Spitzenreiter: die Billig-Fluglinie Ryanair. Jetzt besteht der begründete Verdacht, dass die Verstöße bewusst in Kauf genommen würden.