In vielen Gebieten Hessens sind die Wasserreserven durch die Hitze so knapp, dass die Bürger gewarnt werden. An einigen Wasserspeichern sind die Tagesspitzenwerte vom vergangenen Jahr schon übertroffen worden.