Mehr als 17.500 Corona-Neuinfektionen und eine hessenweite 7-Tage-Inzidenz von mehr als 1.200 meldet das Robert-Koch-Institut am Freitag. Die tatsächlichen Zahlen könnten aber deutlich höher liegen – weil es vereinzelt Probleme gibt, die Daten zu übertragen. Jan Eggers vom hr-Datenteam erklärt, wie wichtig es ist, aktuelle Zahlen zu haben.