Obwohl Tobias R. offenbar psychisch krank war, hatte er einen Waffenschein und kam problemlos an Waffen. Experten fordern eine regelmäßige psychologische Untersuchung für Waffenbesitzer. Sportschützen und Jäger fühlen sich pauschal vorverurteilt.