Eisskulpturen kennt man normalerweise von Festen oder Messen. Eine Werkstatt aus dem mittelhessischen Beselich stellt aber auch Grabsteine aus Eis her. Die vergänglichen Kunstwerke kommen bei Trauernden am Buß- und Bettag gut an.