Am frühen Morgen des 8. Aprils 1997 ereignet sich in der Wintersteinstraße bei Ober-Mörlen ein Unfall. Als die Polizei eintrifft, findet sie einen 45-Jährigen tot in seinem Auto. Es wird von einem Unfall ausgegangen und der Mann wird bestattet. Über 21 Jahre später steht nun fest: Der Mann wurde erschossen.