Naturschützer sind mit einem Eilantrag vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) gegen die Rodung eines Teilstücks des Fechenheimer Walds in Frankfurt gescheitert. Die Räumung der besetzten Waldfläche könnte damit unmittelbar bevorstehen.