Umgestürzte Bäume, Schlammlawinen und abgedeckte Dächer - all das hat uns das junge Jahr 2018 schon beschert. Kurz nach Neujahr zog Tief Burglind über Hessen. Mitte Januar Sturm Friederike. Bis jetzt sind einige der Schäden immer noch nicht beseitigt. Und wir haben uns gefragt, wie es denjenigen geht, deren Häuser es schwer erwischt hat.