Strafzettel, die von privaten Dienstleistern im Dienste der Stadt verteilt werden, sind laut einem Urteil des Oberlandesgerichts rechtswidrig. Betroffen ist unter anderem die Stadt Frankfurt. Noch sind viele Fragen offen.