Seit einiger Zeit klagen die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft Frankfurt-Bonames über aus ihrer Sicht unhaltbare Zustände. Nun beginnen die Diakonie und die Stadt Frankfurt die Missstände zu beseitigen – doch auch das läuft nicht reibungslos.