Früher stellte das Unternehmen Henschel hier Lokomotiven her, dann wurde die Alte Hammerschmiede zum Industriedenkmal. Künstler und Vereine kamen, die Mieten waren günstig. Doch das Areal verfiel. Hat ein neuer Investor es gerettet?