Im vergangenen Juli öffnete der Himmel über Mittelhessen seine Schleusen. Unmengen an Regen ergossen sich über Villmar, Schlamm wälzte sich durch den Ort. Den Menschen wurde schnelle Hilfe versprochen, doch was ist wirklich daraus geworden?