Als sich im März die Corona-Lage zuspitzte, war eines besonders knapp: Masken. Gerade Pflegeeinrichtungen hatten kaum Chancen an Masken zu kommen. In dieser Situation gründete eine junge Kasslerin ein Netzwerk aus Frauen, die selbst Masken nähten - unentgeltlich. Ein knappes halbes Jahr später ist Jasmin Mackenrodts ist zurück im Alltag und blickt auf eine echte Erfolgsgeschichte zurück.