Der Kasseler Renthof stammt aus dem 13. Jahrhundert. Aus dem heruntergekommenen und leerstehenden Gebäude haben drei Kasseler ein Hotel gemacht. 2017, zur documenta, wurde es eröffnet. Hat sich die Investition gelohnt? Wie ging es nach der Kunstschau weiter?