Große regionale Unterschiede zeigen sich bei der angelaufenen Weizenernte in Hessen. Laut Bauernverband hätte die ausgeprägte Frühjahrestrockenheit zu diesem Ergebnis geführt. Insgesamt wird mit einer leicht unterdurchschnittlichen Gesamterntemenge gerechnet.