Nach wie vor gilt es, möglichst alle Kontakte von Corona-Infizierten nachverfolgen zu können. Doch das gelingt aktuell nur zu etwa 60 Prozent. Wäre ein Strategie-Wechsel zur Eindämmung des Coronavirus besser?